logoneu2012 klar

Heizkostenrückzahlung führt nicht immer zu geringeren Arbeitslosengeld II-Zahlungen

Pressemitteilung des Landessozialgerichts Niedersachsen-Bremen

"Heizkostenrückzahlung führt nicht immer zu geringeren Arbeitslosengeld II-Zahlungen"

Entscheidung im Volltext: Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen - L 13 AS 164/14 - veröffentlicht in www.sozialgerichtsbarkeit.de

Vorinstanz: Sozialgericht Aurich

Artikel-Informationen

26.11.2015

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln